We Must Continue

W-M-B-W-E-i-i-S--Thermoboy-FK_digital-10

Die Berlin-Aufführungen sind geschafft, doch bald geht’s schon weiter in Hannover und Bremen:

08.-10. Jun ’17, 19.30 Uhr
Theater im Pavillon Hannover

23.+24. Jun ’17, 20 Uhr
25. Jun ’17, 19 Uhr
Schwankhalle Bremen

Wir freuen uns auf euch!
Euer Thermoboy

 

Foto: Daniel Weigel


The Battle Begins

wemustbattlepressebild_quer_klein

Bald ist es so weit: WE MUST BATTLE WHEN ENMEY IS IN SIGHT hat Premiere: 11. Mai ’17, Theaterdiscounter Berlin. Seid ihr bereit?

Ein großer, unbekannter Soldat hat sich in meine Träume geschlichen. Manchmal redet er mit mir. Und manchmal stehen wir einfach nur nebeneinander. Ich, im Schatten von seinem Körper.

In einer Landschaft, die keine ist, in einem Krieg, der woanders stattfindet, schlagen sechs Soldaten ihr Lager auf und halten die Stellung, während ihre Welt explodiert. Sie haben den Krieg nie erlebt und sind nun doch Teil davon. Zwischen Drill und Routine, Feldpost und Drohnen, Traum und Paranioa beginnt die Auflösung von allem.

Thermoboy FK fragen nach der Spielbarkeit von Krieg – auf dem Schulhof, vor dem Bildschirm und auf der Bühne. Warum macht Krieg spielen Spaß? Was würde ich tun, wenn der Krieg auf einmal da ist? Wer könnte oder müsste ich sein, wenn gesellschaftliche Normen und Konventionen verschwinden? So begeben sich die ehemaligen Zivildienstleistenden auf die Suche nach ihrer toxic masculinity und erschaffen daraus einen choreofragmentierten Bilderreigen zwischen Profanität und Poesie.

Foto: Janis Fisch


See You in the Next World

15439730_732869233533318_628740038549157085_n

Freitag ausverkauft, Samstag gut besucht. Berlin-Test mit ‘La Casa’ bestanden. Wir sind froh und freuen uns sehr auf die Premiere von ‘WE MUST BATTLE WHEN ENEMY IS IN SIGHT’ im kommenden Mai in der großen Stadt!

#savethedate
#thanksuverymany

Foto: Veronika Knaus


Back to Build

la-casa_veronika-knaus-10kl

“Mediatativ choreografierte Handlungsarmut”(taz). “Kreuzung von ‘Bob der Baumeister’, den sieben Zwergen und einer Schwulen-WG in San Francisco” (Kölner Rundschau). “Eine Simulation der Simulation, bei der sich mitzuspielen lohnt” (Hildesheimer Allgemeine Zeitung).

La Casa is back. Und zwar schon in zwei Wochen, am 09.+10. Dez, 20h, im Theaterdiscounter Berlin. Come on over!

Foto: Veronika Knaus


Summertime Sadness, Wintertime Casaness

csm_L1604-727_92c3e89937

Es dauert noch ein wenig, aber La Casa kehrt noch einmal wieder: am 9.+10. Dez ’16 in den Theaterdiscounter Berlin! Mitte! Derweil hat die Gruppe eine Forschungsresidenz in Bremen erfolgreich überstanden und in den Planungen für etwas Großes, Neues für 2017.

Seid gespannt und bleibt true

Euer Thermoboy

 

Foto: Thomas Langreder


Arriba, Arriba!

La casa_©Veronika Knaus (6)

So was Schönes! Fredo und seine Kameraden dürfen wieder bauen. La Casa ist nämlich zum Festival Best OFF der Stiftung Niedersachsen eingeladen und spielt am 23. April im Theater im Pavillon Hannover!

Bis dahin, euer Thermoboy FinoKamino

 

Foto: Veronika Knaus


Erinnerungen an Xibalba

IMG_1027_chamier

Wundervoll war’s mit “Soft” in Bremen, doch jetzt kommt der Winter und Thermoboy FK kehrt erst im April zurück zu unserem neuen Liebling, der Schwankhalle.

Unsere letzte Performance Rückkehr nach Xibalba, die in einem Schrebergarten in Hildesheim zwei Sommerwochenenden lang ihre Tore öffnete, kommt leider nie mehr zurück. Das ist traurig, jedoch haben nun alle, die diese Erfahrung nicht machen konnten, die Möglichkeit, sie nachzuholen: Die Videodokumentation (in Tag und Nacht-Version) ist ab sofort online, anzuschauen hier! Ein schwacher Ersatz vermutlich, aber immerhin ein Ersatz. Wir wünschen viel Spaß!

Foto: Stephan Charmier


Let’s get “Soft” again!

soft2

Lange lag der “Schwanensee der Glamour-Jünglinge” (Stephanie Drees) versteckt in einem alten Keller, aber, was eigentlich allen klar war, er war nie wirklich weg. “Soft” kommt zurück und zwar nach Bremen in die frisch neueröffnete Schwankhalle. Am 23.+24. Oktober um jeweils 20h. Kommt vorbei und erlebt (noch einmal) die spannende, fantastische, brutale und zärtliche Geschichte von Manfred, Fritze, Slorgor und Peterchen!


Gone Baby Gone

11236160_508286625991581_4458776330886749424_n

Das war Rückkehr nach XIBALBA!

Bis bald, euer Thermoboy


Thermoboy goes Talk art

Cafe del sol

Wir laden euch herzlich zum Nachgespräch von Rückkehr nach Xibalba am Sonntag um 14 Uhr in unseren Garten ein! Begleitet von einer charmanten Moderation möchten wir mit euch bei Kaffee und Kuchen über die Aufführungen ins Gespräch kommen. Denn wie heißt es so schön…? #Bistropoesie

P.S.: Vergesst nicht euch eine Kaffeetasse mitzubringen!


Nächste Seite »